TRAININGS

Für Firmen die zur Unfallkasse gehören, werden zur Förderung der Verkehrssicherheit Bezuschussungen angeboten. Die Bezuschussungshöhe sowie die Abrechnungsumsetzung wird von der Unfallkasse festgelegt.

Um in den Genuss der Bezuschussung zu kommen, berücksichtigen Sie bitte Folgendes:

  1. Die Bezuschussung selbst und welches Fahrsicherheitstraining gefördert wird, muss grundsätzlich bei der Unfallkasse individuell angefragt werden. Setzen Sie sich daher mit Ihrer Unfallkasse in Verbindung, um sich die Trainingsart und die Kostenübernahme bestätigen zu lassen sowie die Abrechnungsbedingungen zu klären.
  2. Vereinbaren Sie einen verbindlichen Termin mit uns zu einem entsprechenden Fahrsicherheitstraining.
  3. Bringen Sie evtl. notwendige ausgefüllte Kostenübernahmebescheinigungen am Trainingstag zu uns mit.
  4. Viel Spaß beim Training, die anschließende Abrechnung erfolgt nach den Regelungen der Unfallkasse.

Ihre persönlichen Ansprechpartner

- freuen sich schon auf Sie

Olaf Günther

Susanne Rose

Susanne Rose

Wolfgang Haß

Rufen Sie uns an: 033844 75 07 60
Senden Sie uns eine E-Mail: firmenkunden@fahrsicherheit-bbr.de
Oder schreiben Sie uns eine Nachricht:

Wir nutzen Ihre Angaben nur, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.