MOTORRAD-REISE-ENDURO-TRAINING

8,5 hLinthe
Bitte klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern.
Mit Freunden teilen:  

„Sicher abseits der Straße“

Dieses Training eignet sich perfekt für alle Motorrad-Urlauber. Mit Ihrer Reise-Enduro erfahren Sie viele Übungen on- und offroad, auf befestigtem und unbefestigtem Unter­grund, an Anstiegen und Gefäll­strecken. So fahren Sie sicher in den nächsten Urlaub auf zwei Rädern!

Mehr Informationen

Montag - Freitag
ADAC Mitglieder: 185 €
Nicht-Mitglieder: 195 €
Wochenende / Feiertage
ADAC Mitglieder: 205 €
Nicht-Mitglieder: 215 €

So können Sie bei uns online zahlen

  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
  • VISA
  • Mastercard
  • Klarna.

Haben Sie noch Fragen? Oder möchten Sie lieber telefonisch buchen? Wir sind gerne für Sie da!

Privatkunden: 033844 75 07 50
Firmenkunden: 033844 75 07 60 (auch für Gruppentrainings)

AUF EINEN BLICK

Trainingsdauer: ca. 8,5 h
Maximal 8 Teilnehmer
Als Erst-Training geeignet
Eigenes Motorrad, kein Sozius möglich
Keine Sportmaschine zulässig
BG-Förderung nicht möglich
Trainings-Vollkasko nicht möglich
Mittagessen optional
Nicht rollstuhlgerecht

DAS ERWARTET SIE BEIM TRAINING

Begrüßung | Einführung

Alles Organisatorische ist besprochen, nun lernen Sie Ihre Trainingsgruppe und Ihren Trainer bzw. Ihre Trainerin kennen. Im Seminarraum erfolgt ein kurzer Austausch über Erfahrungen und Erwartungen an das Training. Zum Start des Trainings erfolgt vorab ein Fahrzeugcheck.

Serpentinenfahrten

Egal, ob Sie mit Ihrem Motorrad lieber Urlaub im Süden oder im Norden machen - bergig ist es in vielen Urlaubsregionen. Die Fahrt in bergigen Regionen ist sehr adrenalinreich, da die kurvenreichen Serpentinenstraßen einen häufig an seine Grenzen bringen. Wie man diese Fahrten sicher bewältigt, erfahren die Teilnehmer in dieser Sektion.

Wenden am Hang und in der Steigung

Ein Motorrad mit seinen mehreren 100 kg im Gefälle oder an einem Anstieg zu wenden, bildet eine Herausforderung, deren Lösungs­ansätze in dieser Übung gemeinsam mit dem Trainer erarbeitet und erfahren werden. Auch die Sicherung des Motorrades in einer Steigung spielt hierbei eine Rolle.

Bremsen im Gefälle 

Eine richtige Gefahrenbremsung ist schon auf asphaltierter, glatter Fahrbahn nicht einfach. Es wird die Notbremsung im Gefälle geübt, am Nachmittag auch auf unbefestigtem Un­tergrund. Tipps und Tricks dazu gibt es von unseren erfahrenen Trainern.

Enge Bögen auf unbefestigtem Untergrund

Während dieser Übung erhalten Sie wichtige Informationen, wie Sie enge Bögen auf un­befestigtem Untergrund und im Wald sicher meistern können. Diese Tipps können Sie auch direkt in die Tat umsetzen, wenn Sie mit Ihrer Enduro in unserem Off-Road-Gelände diese engen Bögen selbst erfahren.

Anfahren an Steigungen

In dieser Trainingseinheit erhalten Sie Hilfe­stellungen, wie Sie sicher und problemlos an Steigungen anfahren können - ohne zurück zu rollen, ohne durchdrehende Hinterreifen, ohne Stress. Die erhaltenen Tricks können Sie bei mehreren Übungsdurchgängen auch direkt in die Tat umsetzen.

Fahrt eines Parcours

Enge Bögen, Steigungen und Fahrten im Gefälle sowie auf mehr oder weniger be­festigtem Untergrund. All diese Übungen können während der Fahrt in unserem Off-Road-Gelände kombiniert werden.

Haben Sie noch Fragen? Oder möchten Sie lieber telefonisch buchen? Wir sind gerne für Sie da!

Privatkunden: 033844 75 07 50
Firmenkunden: 033844 75 07 60 (auch für Gruppentrainings)

Nach oben