Einfach ins Auto steigen und los - mit dem Erhalt des Führerscheins ist endlich diese Freiheit da. Dieses großartige Gefühl wird jedoch begleitet von möglicher Unsicherheit und natürlich fehlender Fahrpraxis. Junge Fahrer zwischen 17 und 25 Jahren können sich daher in diesem speziell auf sie zugeschnit­tenen Training auf Gefahren­situationen vorbereiten. Das macht nicht nur Spaß, sondern auch fit für die Straße!

Fahrspaß. Überraschung. Und auch ein wenig Adrenalin.

- Das erwartet Sie beim PKW Junge Fahrer-Training
Begrüßung | Einführung
01

Begrüßung | Einführung

Alles Organisatorische ist bereits besprochen, nun ler­nen Sie Ihre:n Trainer:in sowie alle weiteren Gruppen­teilnehmenden kennen. Im Seminarraum findet außerdem ein kurzer Erfahrungsaustausch zu Ihren bisherigen Fahrerlebnissen statt.

Slalom
02

Slalom und Slalomparcour

Erfahren Sie im Slalom, wie Ihr Fahrzeug reagiert und wie Sie mit einer richtigen Blick­führung, Sitzposition und Lenkradhaltung Einfluss nehmen können. Im Stressparcours zeigen Sie trotz Ablenkung wie z. B. Radio verstellen oder Fenster herunterlassen, wie Sie einen Parcours fehlerfrei auf Zeit fahren.

Bremsen
03

Bremsen

In plötzlichen Situationen eine gezielte Gefahrenbremsung bis zum Still stand ausführen - das will gelernt sein. Unter­schiedliche Fahrbahn­verhältnisse ermöglichen es, eine Gefahren­bremsung auf griffigen und eisglatten Untergründen zu trainieren. Erleben Sie den Unterschied!

Kreis und Kurve
04

Kreis und Kurve

Ab wann bricht ein Pkw aus? Das erfahren Sie in der Endloskurve. Erleben Sie Über- und Unter­steuern live und lernen Sie so die fahrphysi­kalischen Grenzen Ihres Fahrzeugs und Lösungsmuster kennen. Auch die Wir­kung von elektronischen Fahrhilfen kann in der Kurve verdeutlicht werden.

Ablenkungen
05

Einflüsse und Ablenkung

Gemeinsame Fahrten machen Spaß - es wird geredet, die Musik ist lauter und zwischendurch wird trotz Handy­verbot am Steuer noch schnell eine Nachricht beantwortet. Diese und die Auswirkung von Alkohol und Rausch­mitteln auf den Körper sowie die Einschränkungen von Wahr­nehmung und Reaktions­vermögen werden in der Gruppe diskutiert. Diese verschiedenen Einflussfaktoren werden durch Aufgaben in den verschiedenen Übungsmodulen integriert um sie erlebbar zu machen und gruppen­dynamische Prozesse zu fördern.

Ausweichen
06

Ausweichen

Schnell und gekonnt vor Hinder­nisse ausweichen. Plötzlich auftauchende, computergesteuerte Wasser­hinder­nisse zeigen eine realitätsnahe Gefahren­situation, der Sie mit einem gezielten Lenkmanöver ausweichen müssen. Vorher geübtes vereint sich nun - die richtige Kombination aus Bremsen, Lenken und Blickführung.

  • Berlin-Tegel: Ausweichen vor Pylonen
  • Linthe: Ausweichen vor plötzlich auftauchenden, computergesteuerten Wasserhindernissen
Dynamikplatte
07

Dynamikplatte (nur Linthe)

Sie befahren eine Kurve, übersehen eine Ölspur und plötzlich bricht Ihr Pkw aus. Die Dynamikplatte gibt in dieser Übung einen Impuls auf die Hinterachse und lässt Ihr Fahrzeug gezielt ausbrechen. Durch beherztes Bremsen und schnelles Gegenlenken halten Sie Ihr Fahrzeug stabil und vermeiden ein unkontrolliertes Schleudern. So haben Sie Ihr Fahrzeug im Griff.

INFOS

 Trainingsort: Linthe oder Berlin
 Dauer: ca. 8,5 oder 8 h
 Teilnehmer:in: max. 12 zwischen 17-25 Jahre
 Eigenes Fahrzeug

 Als Erst-Training geeignet
 Begleitung Beifahrer:in 17-25 Jahre gegen Aufpreis möglich
 BG-Förderung möglich
 Trainings-Vollkasko möglich
 Mittagessen optional (Linthe), Pizzaservice optional (Tegel)
 Rollstuhlgerecht

Preise

Linthe
Berlin-Tegel
ADAC Mitglieder: 155 €
Nicht-Mitglieder: 165 €
ADAC Mitglieder: 135 €
Nicht-Mitglieder: 145 €

So können Sie bei uns online zahlen

  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
  • VISA
  • Mastercard
  • Klarna.
Haben Sie noch Fragen?

Oder möchten Sie lieber telefonisch buchen? Wir sind gerne für Sie da!

Privatkunden: 033844 75 07 50   |   
Firmenkunden: 033844 75 07 60 (auch für Gruppentrainings)

Nach oben