PKW-SENIOREN-TRAINING

3,5 hLintheBerlin-Tegel
Bitte klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern.
In diesem Bild erläutert der Trainer den Teilnehmern die nächste Übung.
Jedes Training startet mit einem Theorieteil.
Im Training hat der Trainer die Möglichkeit, den Fahrern Tipps und Tricks per Funkgerät weiterzugeben.
Abgebildet sind Ausweichübungen vor plötzlich auftauchenden Wasserhindernissen.
Ein weiterer Bestandteil des Trainings ist die Gefahrenbremsung auf griffiger und glatter Fahrbahn.
Mit Freunden teilen:  

„Fahrsicherheitstraining für Junggebliebene“

Sie sind im besten Alter, fahren leidenschaft­lich gerne Auto und würden Ihre Fahr­kenntnisse gerne auffrischen? Hier sind Sie genau richtig. Ein­geschlich­ene Fahr­gewohnheiten können Sie nun korrigieren und Sie erleben sofort die Auswirkungen auf Ihre Fahrweise. 

Profitieren Sie von den wertvollen Tipps unserer Trainer. Damit Sie weiter unabhängig mobil bleiben.

Mehr Informationen

Linthe
Berlin-Tegel
Montag - Freitag
ADAC Mitglieder: 95 €
Nicht-Mitglieder: 105 €
Wochenende / Feiertage
ADAC Mitglieder: 115 €
Nicht-Mitglieder: 125 €
Montag - Freitag
ADAC Mitglieder: 85 €
Nicht-Mitglieder: 95 €
Wochenende / Feiertage
ADAC Mitglieder: 105 €
Nicht-Mitglieder: 115 €

So können Sie bei uns online zahlen

  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
  • VISA
  • Mastercard
  • Klarna.

Haben Sie noch Fragen? Oder möchten Sie lieber telefonisch buchen? Wir sind gerne für Sie da!

Privatkunden: 033844 75 07 50
Firmenkunden: 033844 75 07 60 (auch für Gruppentrainings)

AUF EINEN BLICK

Trainingsdauer: ca. 3,5 h
Maximal 12 Teilnehmer
Als Erst-Training geeignet
Eigenes Fahrzeug Beifahrer möglich
3x 22KW Typ 2, 1x 50KW CCS oder CHAdeMo (Linthe)
BG-Förderung nicht möglich
Trainings-Vollkasko möglich
Mittagessen optional (Linthe)
Rollstuhlgerecht

DAS ERWARTET SIE BEIM TRAINING

Zu Beginn des Trainings tauschen sich die Teilnehmer über ihre Erfahrungen aus.

Begrüßung | Einführung

Alles Organisatorische ist besprochen, nun lernen Sie Ihren Trainer bzw. Ihre Trainerin sowie die weiteren Gruppen­teil­nehmer kennen und haben einen kurzen Austausch im Seminarraum.

Im folgenden Bild werden die Teilnehmer anhand einer kurzen theoretischen Einführung auf die nächste Übung vorbereitet.

Slalom

Erfahren Sie im Slalom, wie Ihr Fahrzeug reagiert und wie Sie mit einer richtigen Blickführung, richtigen Sitzposition und einer korrekten Lenkradhaltung Einfluss nehmen können. Hier legen Sie den Grundstein zur Bewältigung aller weiteren Übungen.

Ein weiterer Bestandteil des Trainings ist die Gefahrenbremsung auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen.

Bremsen

In plötzlichen Situationen eine gezielte Gefahrenbremsung bis zum Stillstand ausführen - das will gelernt sein. Unter­schiedliche Fahrbahnverhältnisse auf der Anlage ermöglichen Ihnen, eine Gefahren­bremsung auf griffigen und eisglatten Untergründen zu trainieren. Erfahren Sie den Unterschied! 

Die richtige Kombination aus Bremsen, Lenken und Blickführung erhalten Sie in der Übung Ausweichen.

Ausweichen

Egal ob Stadt, Land oder Autobahn - Hindernisse vor denen schnell auszuweichen ist, können vorkommen. Nun üben Sie, plötzlich auftauchenden Hindernissen, die eine realitätsnahe Gefahrensituation aufzeigen sollen, mit einem gezielten Lenkmanöver auszu­weichen. Es vereint sich hier, was Sie vorher geübt haben - die richtige Kombination aus Bremsen, Lenken und Blickführung.

Berlin-Tegel: Ausweichübungen vor auftauchenden Hindernissen (Pylonen)

Linthe: Ausweichübungen vor plötzlich auftauchenden, computergesteuerten Wasserhindernissen

Haben Sie noch Fragen? Oder möchten Sie lieber telefonisch buchen? Wir sind gerne für Sie da!

Privatkunden: 033844 75 07 50
Firmenkunden: 033844 75 07 60 (auch für Gruppentrainings)

Nach oben