Sicherheitsgurt

Wer hat ihn erfunden? Wer auf den Markt gebracht?

Geschichte des Sicherheitsgurts

Es gibt Momente im Leben, da muss man gedrückt werden. Da ist es einfach schön, wenn einen jemand richtig festhält! Zum Beispiel wie der Sicherheitsgurt – der beschwert sich nie und packt im richtigen Moment einfach zu. Der hält einen dann, wenn es darauf ankommt, und wurde deswegen auch vom deutschen Patentamt unter die 8 Erfindungen gewählt, die in den letzten 100 Jahren der Menschheit am meisten genutzt haben.

Der erste 2-Punkt-Gurt wurde in einem Rennwagen aus dem Jahr 1902 eingesetzt und der erste 3-Punkt-Gurt wurde erstmalig in einem Volvo aus dem Jahr 1959 verbaut. Pflicht wurde er in Deutschland erst 1974.

Übrigens: Kennen Sie schon unser regelmäßig stattfindendes Gewinnspiel zur Erfindung der Sicherheit?

Das könnten Sie auch interessieren

AMPEL
VERBUND-SICHERHEITSGLAS
FÜHRERSCHEIN
PRALLTOPF
BLAULICHT
SCHEIBENWISCHER
SCHNEEKETTEN
KOPFSTÜTZE
BLINKER
SICHERHEITSLENKSÄULE
SICHERHEITSGURT
ABS
ESP
NACHTSICHT-ASSISTENT
NOTBREMS-ASSISTENT
RÜCKFAHRKAMERA
MÜDIGKEITS-ERKENNUNG
AIRBAG
KNAUTSCHZONE
ALLRADANTRIEB
SICHERE FRAUEN
HECKSCHEIBENHEIZUNG
MOTORRADHELM
AUTOLICHT
Nach oben