KLEINTRANSPORTER+-TRAINING

8,5 hLinthe
Bitte klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern.
Mit Freunden teilen:  

„Einfach besser transportieren.“

Im Aufbautraining nach dem Kleintransporter-Training haben Sie hier die ideale Möglichkeit, Inhalte zu vertiefen und auszubauen. Zudem geht der Trainer hier gerne auf individuelle Probleme und Schwerpunkte der Teilnehmer ein.

Mehr Informationen

Montag - Freitag
ADAC Mitglieder: 205 €
Nicht-Mitglieder: 225 €
Wochenende / Feiertage
ADAC Mitglieder: 215 €
Nicht-Mitglieder: 235 €

So können Sie bei uns online zahlen

  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
  • VISA
  • Mastercard
  • Klarna.

Dieses Training kann nicht online gebucht werden.

Haben Sie noch Fragen? Oder möchten Sie lieber telefonisch buchen? Wir sind gerne für Sie da!

Privatkunden: 033844 75 07 50
Firmenkunden: 033844 75 07 60 (auch für Gruppentrainings)

AUF EINEN BLICK

Trainingsdauer: ca. 8,5 h
Maximal 10 Teilnehmer
Trainingserfahrung KT <3 Jahre erforderlich
Eigenes Fahrzeug Beifahrer möglich
3x bis 22kw AC Typ2, 1x bis 50kw DC /CCS
BG-Förderung möglich
Trainings-Vollkasko möglich
Mittagessen optional
Rollstuhlgerecht

DAS ERWARTET SIE BEIM TRAINING

Begrüßung | Einführung

Alles Organisatorische ist besprochen, nun lernen Sie Ihre Trainingsgruppe und Ihren Trainer bzw. Ihre Trainerin kennen. Im Semi­narraum erfolgt ein kurzer Austausch über Erfahrungen und Erwartungen an das Training.

Abfahrtkontrolle und Ladungssicherung

Auch hier findet vor dem Training eine Abfahrtkontrolle statt. Anhand Ihrer Fahrzeuge und der dazu­gehörigen Transportinhalte werden die Ladungs­sicherheit eingehend besprochen sowie Tipps und Hilfestellungen bei individuellen Fragen gegeben.

Slalom und Bremsen

Was Sie im Kleintransporter-Training erlernt haben, wird hier in Kombination mit höheren Geschwindigkeiten und auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen ausgebaut. Sofern nötig wird noch einmal die Sitzposition, die Lenkradhaltung sowie die Blickführung nachgeschärft. 

Ausweichen

Egal ob Stadt, Land oder Autobahn - Hinder­nisse vor denen schnell auszuweichen ist, können vorkommen. Hier zeigen plötzlich auftauchende, computergesteuerte Wasser­hindernisse eine realitätsnahe Gefahren­situation auf, der Sie mit einem gezielten Lenkmanöver ausweichen müssen. Es vereint sich nun, was Sie vorher geübt haben - die richtige Kombination aus Bremsen, Lenken und Blickführung. 

Anfahren am Berg

Ihre Ladung ist perfekt gesichert, Sie wollen los, doch Ihr Kleintransporter reagiert anders, weil die Straßen bergig und glatt sind. Das kann Ihnen im Winter durchaus passieren. Welche Möglichkeiten Sie haben, um gegen­zuwirken und Ihr Fahrzeug sicher über den Berg zu führen, erfahren Sie hier. 

Rangieren

Rangieren Sie Ihren Kleintransporter sicher in der Stadt. Sie lernen hier, Ihr Fahrzeug gekonnt rückwärts durch einen Parcours zu führen. Dabei erhalten Sie wichtige Tipps vom Trainer. Hier lernen Sie außerdem die Vorteile einer Sicherungsperson kennen, die Ihnen beim Rangieren und Absichern des laufenden Verkehrs helfen kann.

Dynamikplatte

Sie befahren eine Kurve, übersehen eine Ölspur und plötzlich bricht Ihr Trans­porter aus. Die Dynamikplatte gibt in dieser Übung einen Impuls auf die Hinterachse und lässt Ihr Fahrzeug gezielt ausbrechen. Durch beherztes Bremsen und schnel­les Gegenlenken halten Sie Ihr Fahrzeug stabil und vermeiden ein un­kontrolliertes Schleudern. So haben Sie Ihr Fahrzeug im Griff.

Dieses Training kann nicht online gebucht werden.

Haben Sie noch Fragen? Oder möchten Sie lieber telefonisch buchen? Wir sind gerne für Sie da!

Privatkunden: 033844 75 07 50
Firmenkunden: 033844 75 07 60 (auch für Gruppentrainings)

Nach oben