BMW-TEST-TRAINING-MOTORRAD-CHOPPER

8,5 hLinthe
Bitte klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern.
Dieses Modul beinhaltet die korrekte Blickführung und Körperhaltung.
Auf dem Bild sehen Sie das Bremsen in der Kurve.
Der Trainer gibt individuelle Tipps an die Teilnehmer.
In der Gruppe haben Sie die Möglichkeit sich über Erfahrungen auszutauschen.
Mit Freunden teilen:  

„Test & Training | Motorrad-Intensiv-Training für Chopper & Cruiser“

Dieses Training bieten wir ausschließlich Fahrern von Chopper & Cruiser an, die Trainingsinhalte entsprechen dem klassischen ADAC Motorrad-Intensiv-Training. Genau richtig für Sie, wenn Sie noch kein Fahr­sicherheitstraining mit dem Motorrad erlebt haben - egal, ob als Fahranfänger oder Routinier. An den einzelnen Trainingsstationen stehen verschiedene BMW Test-Maschinen und einzelne BMW Cruiser/R18 zum testen bereit. Im Gesamtpaket enthalten ist außerdem eine Verpflegung (Frühstück & Mittagessen).

Das Training ist eine Sonderaktion in Gemeinschaft mit BMW und findet am 9.5.2021 statt. Trainingsplätze müssen vorab gebucht werden und sind limitiert.

Preise
ADAC Mitglieder: 199 €
Nicht-Mitglieder: 199 €

So können Sie bei uns online zahlen

  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
  • VISA
  • Mastercard
  • Klarna.

Dieses Training kann nicht online gebucht werden.

Haben Sie noch Fragen? Oder möchten Sie lieber telefonisch buchen? Wir sind gerne für Sie da!

Privatkunden: 033844 75 07 50
Firmenkunden: 033844 75 07 60 (auch für Gruppentrainings)

AUF EINEN BLICK

Trainingstermine: 7.5.-9.5.21
Trainingsdauer: ca. 8,5 h
Maximal 12 Teilnehmer
Als Erst-Training geeignet
Eigene Chopper/Cruiser, kein Sozius, Testmaschinen vor Ort
BG-Förderung gegen Aufwandsgebühr möglich
Trainings-Vollkasko möglich
Frühstück & Mittagessen im Preis enthalten
Nicht rollstuhlgerecht

DAS ERWARTET SIE BEIM TRAINING

Nach der Begrüßung erfolgt ein Technikcheck.

Begrüßung | Einführung

Alles Organisatorische ist besprochen, nun lernen Sie Ihre Trainingsgruppe und Ihren Trainer bzw. Ihre Trainerin kennen. Im Semi­narraum erfolgt ein kurzer Austausch über Erfahrungen und Erwartungen an das Training. Zum Start des Trainings erfolgt vorab ein Fahrzeugcheck und Technikcheck. Die Kommunikation während des Trainings erfolgt mittels Funk.

In dieser Übungseinheit lernen Sie ihr Motorrad in Balance zu halten.

Stabilisieren

Besonders in der Stadt an Ampeln oder im Stau ist Stop-and-Go-Fahren jedem Motorrad­fahrer bekannt. Unterschiedliche Tempi, Anfahren und Abbremsen und dabei die Balance halten ist manchmal schwieriger als gedacht. Sie lernen hier das Verhalten und den Schwerpunkt Ihres Motorrads kennen.

Folgende Abbildung zeigt die gezielte Gefahrenbremsung.

Bremsen

In plötzlichen Situationen eine gezielte Gefahrenbremsung bis zum Stillstand ausführen und dabei stets die Kontrolle über Ihr Motorrad behalten - das will gelernt sein. Erfahren Sie die Veränderung beim Bremsen aus unterschiedlichen Geschwindigkeiten. So können Sie Ihren Grenzbereich ausbauen, der Ihnen in Notfallsituationen mehr Reaktionsmöglichkeiten schafft.

In dieser Übung wird das Lenken und Ausweichen trainiert.

Lenken und Ausweichen

Ob auf Landstraßen oder in der Stadt - Motorradfahrer werden oft zu spät wahrgenommen oder gar übersehen. Sie sollten daher Ihren Reaktions­spielraum größtmöglich ausbauen, um im Notfall reagieren zu können. Bei unter­schiedlichen Geschwindigkeiten trainieren Sie zunächst das Lenken und Setzen von Lenkimpulsen, dann das Ausweichen vor Hindernissen und Stabilisieren eines unruhigen Fahrzeugs.

Ein weiterer Bestandteil des Trainings ist das Üben verschiedener Lenktechniken.

Kreis und Kurve

Kurvenfahren ist für viele Motorradfahrer ein schöner und zugleich kritischer Punkt. Wie tief kann ich mit meiner Maschine gehen und welche Schräglagenreserven habe ich noch? In der sogenannten Endloskurve trainieren Sie die korrekte Blickführung und Körperhaltung und lernen die Haftungs­grenzen der Reifen kennen. Außerdem erfahren Sie, dass Sie auch im Verlauf einer Kurve bremsen können und dass es unterschiedliche Lenktechniken gibt. 

Im letzten Teil des Trainings haben Sie die Möglichkeit das gelernte auf der Rundstrecke anzuwenden.

Nachtrainieren und Kurvenfahren auf der Rundstrecke

Für viele Motorradfahrer das Highlight des Trainings. Nachdem Sie in der Endloskurve Ihre Fahrfähigkeiten trainiert und ausgebaut haben, werden diese nun auf der Rundstrecke nachtrainiert. Die Strecke hält für Sie Kurven bereit, in denen Sie das gelernte direkt anwenden können. So haben Sie Ihr Motorrad im Griff. 

Dieses Training kann nicht online gebucht werden.

Haben Sie noch Fragen? Oder möchten Sie lieber telefonisch buchen? Wir sind gerne für Sie da!

Privatkunden: 033844 75 07 50
Firmenkunden: 033844 75 07 60 (auch für Gruppentrainings)

Nach oben