BGHM FAHRSICHERHEITSTRAININGS

Das Training für Mitgliedsfirmen der BGHM

Erfahrungen sammeln wird gefördert!

Für Firmen mit der Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) stehen spezielle Fahrsicherheitstrainings zur Förderung der Verkehrssicherheit zur Verfügung. Die Kosten für die nach BGHM-Richtlinien konzipierten Trainings werden zu 100 % von der Berufsgenossenschaft übernommen.

Um in den Genuss der Trainings zu kommen, berücksichtigen Sie bitte folgende Schritte:

  1. Prüfen Sie, ob Ihre Firma Mitglied in der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) ist.
  2. Beantragen Sie bei der BGHM eine schriftliche Kostenübernahmebescheinigung.
  3. Vereinbaren Sie einen verbindlichen Termin in unserem Fahrsicherheitszentrum zu einem der vier angebotenen Trainingsmöglichkeiten.
  4. Bringen Sie die von Ihnen vollständig ausgefüllte Kostenübernahmebescheinigung am Trainingstag zu uns mit.
  5. Viel Spaß beim Training, wir kümmern uns um die restlichen Formalitäten.

Sind Fragen offen geblieben? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung: firmenkunden@fahrsicherheit-bbr.de oder 033844 750760.

Trainingsauswahl für BGHM-Mitglieder

Interessant für Sie? Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns:
033844 75 07 60 · firmenkunden@fahrsicherheit-bbr.de

Ihre persönlichen Ansprechpartner

Olaf Günther

Wolfgang Haß

Thomas Schröder

Thomas Schroeder

...freuen sich schon auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.
033844 75 07 60 · firmenkunden@fahrsicherheit-bbr.de

Nach oben