Berufskraftfahrer-Training (BKF)

Hotline


Modul 1 - Eco-Training: Sparen Sie Sprit! Sie optimieren Ihren Fahrstil durch ein Eco-Training zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs.

Modul 2 - (Sozial-)Vorschriften für den Güterkraftverkehr: Sie verbessern Ihre Kenntnis zu allgemeinen Vorschriften, Sicherheits-Vorschriften und zu Lenk- und Ruhezeiten.

Modul 3 - Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit: Sie erweitern Ihre Kenntnisse in Theorie und Praxis hinsichtlich Sicherheitstechniken und lernen, sie in Extremsituationen richtig einzusetzen.

Modul 4 - Schaltstelle Fahrer: Dienstleister, Imageträger. Gesund am Arbeitsplatz: Sie lernen, wie Sie Ihren Auftrag vorschriftsmäßig und stressfrei durchführen und werden sensibilisiert für die Risiken des Straßenverkehrs und für Arbeitsunfälle.

Modul 5 - Bus-Fahrgastsicherheit bzw. Lkw-Ladungssicherheit: Busfahrer erhalten praktische Tipps zur Erhöhung der Verkehrssicherheit, Lkw-Fahrer Kenntnisse zur fachgerechten Sicherung der Ladung.

Das Training erfolgt mit dem eigenen Fahrzeug. Im Trainingspreis ist keine Gestellung von Leih- oder Mietfahrzeugen enthalten.

Alle gewerblichen Busfahrer müssen seit dem 10.09.2008 alle 5 Jahre an einer Weiterbildung in Sachen Sicherheit und Wirtschaftlichkeit teilnehmen und dies im Führerschein eintragen lassen. Für Lkw-Fahrer gilt dieses Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) seit dem 10.09.2009. Die Qualifikation dauert 35 h à 60 Minuten und kann auch bei uns im ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg durchgeführt werden.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot. Bitte kontaktieren Sie unseren Firmenkundenvertrieb.